Sehen Sie alle Ferienobjekte

Alle Anzeigen


Ich suche ein

z.B., 2017-10-24

Freizeitangebote auf Mallorca

Alle activitys

Campos

English

Campos

This community, which is located in the region Migjorn in southern Mallorca, has an area of ​​147.90 km ². Nine kilometers of the area of ​​Campos located on the coast. There you will find the settlements on Ses Covetes, Sa Rápita, Es Palmer, Sa Sorda, Sat Vinyola and Can Mandana. Campos borders the municipalities of Porreres, Llucmajor, Felanitx, Santanyi and Ses Salines.

Campos is a coastal area that has been inhabited since prehistoric times. The place itself is documented in records since the Middle Ages.

In some of the streets are full of Gothic buildings from the 17th century and five protecting towers from the 16th century.

The parish church of Sant Julia was built in 1858-1873. It is a neoclassical style building. Some of the surviving parts of the church are the bell tower of the 16th century and various chapels of the 18th century. Within the Church, the great vaulted roof, the brightness of the white walls are highlighted with gold embellishments. The Parish Museum is located within the church institution.

The Municipal Auditorium was once the church of the old hospital of Campos. This Gothic church was built in the 16th century and has cross vaults.

In the 17th century, the monastery of Sant Francesc was founded. The baroque facade and the interior altarpieces are emphasized. The cloister has a high historical and artistic value.

In 1300 they began to build the village. The first church was the church of Sant Blai, which was built in 1248 and still retains its original Gothic character.

In this community, which has been plagued in the past by many Korsarenüberfällen, following defensive towers are highlighted: Sa Torre, the Tower of Son Cosmet, the tower of Can Bragues, the Tower of Catlar, the tower of Can Dameto, the tower of Can Francina and the tower of Can Cos, which today is part of an urban building.

The livelihood of the community was always associated with agriculture. Your lands are fertile. That is the reason why until a few years ago an agriculture predominated, the leaning on the irrigated land.

This type of agriculture later led to livestock. Today's two coastal areas of the community developed around the former recreation areas the local population.

The area of ​​Campos is flat and has a large number of well-marked and paved pathways, and is therefore a popular destination for cyclists.

Also of interest

The beach of Es Trenc has a great scenic value, since it is a sandy area with pristine dunes. Nowadays one thinks about it, to make this area a nature park.

The natural area of ​​Salobrar It is an area of ​​great ecological value in Campos. Many birds come to this place to visit him or to live there. The rush, the tamarind and sea fennel form a unique landscape of great interest.

The only natural thermal spa / thermal baths of the Balearic Islands, the Baths of Sant Joan de la Font Santa, located in Campos.

For more information about Campos, Click HERE

Deutsch
 
Campos
 

Diese Gemeinde, die sich im Süden Mallorcas in der Region Migjorn befindet, hat eine Fläche von 147,90 km². Neun Kilometer der Fläche von Campos liegen an der Küste. Dort finden Sie die Siedlungen von Ses Covetes, Sa Rápita, Es Palmer, Sa Sorda, Sa Vinyola und Can Mandana. Campos grenzt an die Gemeinden von Porreres, Llucmajor, Felanitx, Ses Salines und Santanyí.

Campos ist ein Küstengebiet, das seit der prähistorischen Zeit bewohnt wird. Der Ort selbst ist seit dem Mittelalter urkundlich dokumentiert.

In einigen der Straßen stehen zahlreiche gotische Häuser aus dem 17. Jahrhundert und fünf Schutztürme aus dem 16. Jahrhundert.

Die Pfarrkirche von Sant Julià wurde zwischen 1858 und 1873 gebaut. Es handelt sich um ein Gebäude neoklassischen Stils. Einige der erhaltenen Teile der Kirche sind der Glockenturm des 16. Jahrhunderts und verschiedene Kapellen des 18. Jahrhunderts. Innerhalb der Kirche sind das große Dachgewölbe und die Helligkeit der weißen Wände mit goldenen Ausschmückungen hervorzuheben. Das Pfarrmuseum befindet sich innerhalb der Kirchenanstalt.

Das städtische Auditorium war früher die Kirche des alten Krankenhauses von Campos. Diese gotische Kirche wurde im 16. Jahrhundert gebaut und besitzt Kreuzgewölbe.

Im 17. Jahrhundert wurde das Kloster von Sant Francesc gegründet. Die barocke Fassade und die inneren Altarbilder sind hervorzuheben. Der Klosterhof besitzt einen hohen historischen und künstlerischen Wert.

Im Jahre 1300 begann man das Dorf zu bauen. Die erste Kirche war die Kirche von Sant Blai, die im Jahre 1248 errichtet wurde und noch ihren ursprünglichen gotischen Charakter besitzt.

In dieser Gemeinde, die in der Vergangenheit von vielen Korsarenüberfällen heimgesucht wurde, sind folgende Verteidigungstürme hervorzuheben: Sa Torre, der Turm von Son Cosmet, der Turm von Can Bragues, der Turm von Catlar, der Turm von Can Dameto, der Turm von Can Francina und der Turm von Can Cos, welcher heute Teil eines städtischen Gebäudes ist.

Das Auskommen der Gemeinde war immer mit der Landwirtschaft verbunden. Ihrer Ländereien sind fruchtbar. Das ist der Grund, warum bis vor wenigen Jahren eine Landwirtschaft vorherrschte, die sich auf den Bewässerungsanbau stützte.

Diese Art von Landwirtschaft führte später zur Viehzucht. Die heutigen zwei Küstengebiete der Gemeinde entwickelten sich um die ehemaligen Erholungsgebiete der lokalen Bevölkerung herum.

Das Gebiet von Campos ist flach und es verfügt über eine große Anzahl von gut beschilderten und asphaltierten Wegen, und ist deshalb ein beliebtes Ziel für Radfahrer.

Von Interesse

Der Strand von Es Trenc besitzt einen großen landschaftlichen Wert, da es sich um ein Sandgebiet mit unberührten Dünen handelt. Heutzutage denkt man darüber nach, dieses Gebiet zu einem Naturpark zu machen.

Das Naturgebiet von Es Salobrar ist eine Zone von großem ökologischem Wert in Campos. Viele Vögel kommen zu diesem Ort, um ihn zu besuchen oder dort zu wohnen. Die Binse, die Tamarinde und der Meerfenchel formieren eine besondere Landschaft von großem Interesse.

Die einzigen natürlichen Therme / Thermalbäder der Balearen, die Bäder von Sant Joan de la Fontsanta, befinden sich in Campos.

Weitere information uber Campos, clicken Sie HIER
 

520 Rapita Villa

Ein gemütliches Feriendomizil in ruhiger Lage zwischen Campos und Sa Rapita
Preise: Ab 185€ pro Tag

 

Subscribe to Campos

Suche nach Kategorien, Finca mieten Mallorca


Sie haben die Wahl; ein Ferienhaus mit Meerblick direkt am feinsandigen Strand, eine einsame Finca mit atemberaubenden Blick auf die Berge, ein gemütliches Dorfhäuschen mit mallorquinischem Charme, eine Villa auf Mallorca mieten oder einfach eine Mallorca Ferienwohnung mieten für sich und/oder Ihre Familie, mit oder ohne Pool. Wir zeigen Ihnen die unendlichen Möglichkeiten, die Ihnen Mallorca bietet.

Wir haben genau das, wonach Sie suchen. Ihre Finca auf Mallorca können Sie ganz einfach bei uns mieten. Ausgewählte Landhotels finden Sie ebenfalls bei uns. Vertrauen Sie unserer Sachkenntnis und unserem Know-how in der Vermietung von Ferienhäusern, Ferienwohnungen und Landhotels. Gerne erstellen wir ein unverbindliches Angebot. Wenn Sie auf Mallorca Finca mieten möchten sind Sie bei uns genau richtig, denn keine Auszeit ist schöner als ein Finca Urlaub Mallorca. Interessante Ferienhäuser auf Mallorca finden Mallorca Landhotel buchen, Ferienwohnung Mallorca privat, Finca Mallorca privat mieten.

Hier finden Sie unsere Fincas auf Mallorca bei Traum-ferienwohnungen

Mallorcacharme.com- Ihr Ansprechpartner für Ihren Traumurlaub. Ihr Partner für Mallorca Finca mieten, Mallorca Ferienwohnung und Mallorca Ferienhaus mieten.